Offroad und Abenteuer Tour im Südosten Albaniens und Griechenlands Norden & Pindos Gebirge

Treffpunkt: Palmanova Resort Tirana in Albanien

Ende der Reise: Hotel Asteri Metsovo in Griechenland

Einige Orte, die wir in Albanien und Griechenland besuchen möchten:

  • Dajti – Gebirgspass
  • Sopot Naturschutzgebiet
  • Valamara Gebirge
  • Black Lake
  • Faqekuq Rock
  • Voskopoli Nationalpark
  • Osumi Schlucht
  • Thermalwasser von Benja
  • Alte Conitsa-Brücke
  • Grammos Gebirge
  • Dosiko Nationalpark
  • Pindos Nationalpark

 

Was und wohin fahren wir?

Während unserer Offroad Abenteuer Tour durch Albanien und Griechenland erleben und durchstreifen wir viele wunderschöne Berge und Landschaften.

Der Südosten Albaniens bietet uns die Möglichkeit, auf einigen Wegen zu fahren, die nur von Menschen genutzt werden, die im Wald arbeiten, weniger jedoch von Touristen und sogar nur selten von Einheimischen.

Der Ausgangspunkt von unserem Hotel am ersten Tag ist eine kurze Fahrt auf Asphalt, um schnell auf eine sehr schöne Offroad-Strecke zu gelangen. Weiter geht es im Distrikt Elbasan und durch das Gebiet Gramsh, dem Distrikt Korca welcher östlich nahe an der Grenze zu Griechenland liegt.

Unsere Abenteuerreise ist eine Tour, die uns durch den Südosten Albaniens und das nördliche Pindos-Gebirge nahe der albanischen Grenze führt. Kurz nach Konitsa erreichen wir spannendes Offroad Gelände. Unsere Wege führen durch traumhafte Landschaften in den Bergen, über verwitterte Strecken und nach einer kurzen Fahrt auf Asphalt gelangen wir zu verlassenen Dörfern in Plikati. Von hier aus fahren wir zum Grammos Gebirge.

Auch die Nationalparks Dosiko und Pindos gehören zu den schönsten Offroad-Gebieten, es macht viel Spaß und Freude hier unterwegs zu sein.

Das Besondere an dieser Tour ist die Kombination zwischen den beiden Ländern, mit  zwei  fast unterschiedlichen Strukturen der  Route und den Straßenverhältnissen.

Die Berge im Norden Griechenlands sind reich an Wäldern, Seen und Flüssen. Die schroffen Berge bieten einzigartige Panoramen und abwechslungsreiche Offroad Strecken. Hier sollte man auf alles vorbereitet sein: steile Bergpassagen, tiefe Wälder mit schlammigem Untergrund.

Die ausgewählten Hotels auf dieser Abenteuer Reise durch Albanien und Griechenland sind immer wieder wunderschöne Oasen der Ruhe.

Wir übernachten in einheimischen, urigen Gasthöfen und auf wunderschönen Naturcampingplätzen, die bisher kaum jemand entdeckt hat. Fernab von Straßenlärm und sonstigen Lichtquellen genießen wir am Lagerfeuer den Sternenhimmel mit freiem Blick auf die Milchstraße und die Sterne am Abendhimmel.

ANMERKUNGEN

Bitte nutzen nutzen Sie unser Kontakt Bitte nutzen nutzen Sie unser Kontakt Formular, Email an info@karpaten-offroad.de, oder rufen uns an Telefon +49 172 8938939 / +40 740 265 920.
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reisekranken- Reisabbruch und Reiserücktrittsversicherung.

 

Anreise und Empfohlene Fähren Verbindung:

  • Ancona (Italien) nach Durres (Albanien)
  • Ancona (Italien) nach Igoumenitsa (Griechenland)

TERMINE

  • 01.10.2024 - 10.10.2024

REISEPREIS

  • 1.699 Euro pro Fahrzeug
  • Mindestteilnehmerzahl: 4 Fahrzeuge. Maximal 6 Fahrzeuge.

UNSERE LEISTUNGEN

  • Teilnahme an einer 10 tägigen Abenteuerreise durch Albanien und Griechenland
  • Reiseorganisation, Tour Planung, persönliche Betreuung
  • Ortskundiger und mehrsprachiger Tour Guide
  • 3 x Nächte in Hotels/Pensionen/Gasthäuser im Doppelzimmer inklusive
  • 7 x Nächte Camping
  • 9 Tage geführte Offroad und Abenteuer Tour
  • 1 x zusätzlicher Mitfahrer im Fahrzeug inklusive
  • Technische Unterstützung
  • Abschied Essen am letzten Abend inklusive

ZUSÄTZLICHE KOSTEN

  • Verpflegung
  • Anreise
  • Fähre und/oder sonstige Mautgebühren
  • Kraftstoff für geplante Route
  • Persönliche Ausgaben
  • Auslands-/Unfallkrankenversicherung

AUSRÜSTUNG 4X4

  • Technisch guter Zustand Ihres Fahrzeugs
  • Schaufel oder Klappspaten
  • Bergegurt und Werkzeugkoffer
  • Seilwinde von Vorteil
  • MT Reifen bzw. sehr gute AT Reifen
  • CB Funk o.ä.
  • Differenzialsperre empfohlen

Persönliche Ausrüstung

  • Einkaufsmöglichkeiten: wir durchqueren alle 3 Tage Dörfer, in denen wir uns mit Treibstoff und frischem Proviant eindecken können
  • Campingausrüstung: alles, was Sie für eine Camp-Tour brauchen.
  • Eine detaillierte Pack- und Checkliste erhält jeder Teilnehmer nach einer Buchung