Die absolute Einsamkeit, die Unberührtheit der Gebirgskämme, das vollkommene Weiß der Wolken, die über den spitzen Gipfeln ruhen… das Abenteuer an sich wird Sie sprachlos machen…

Heliskiing/Boarding in den rumänischen Karpaten ist das ultimative Erlebnis von Freiheit, Wildnis und Abenteuer. Jahrelang sind die Gipfel und die wilden Hänge in den Fogarascher Gebirge nur selten mit Ski befahren worden. Ein paar Pioniere spurten sich den Weg durch die unzugänglichen, verschneiten Berge zu Fuß, und erst in den letzten Jahren mit dem Helikopter, um vom Schnee der Südkarpaten zu kosten.

Jetzt haben Sie die Möglichkeit die aufregendsten Tage Ihres Ski / Snowboarder Lebens zu verbringen! Wir sind hier um die weiße Wildnis der Südkarpaten mit Ihnen zu teilen. Sie brauchen nur in unseren Helikopter einzusteigen und wir werden Sie durch unser nahezu grenzenloses Gebiet führen.

Seien Sie unser Gast im Pulverland… Kommen Sie und entdecken Sie es mit uns! Fakten der Schneebedingungen und des Wetters des Heliski/Board Gebietes sind in den letzten Jahren recherchiert worden… dennoch gibt es vieles zu entdecken, noch nicht erkundete Strecken, die gefahren und benannt werden müssen…

Sie werden Sich des Vorteils erfreuen in Gruppen von nur 4 Personen Heliski/Heliboarding zu betreiben, geführt von unseren professionellen Bergführern. Diese werden Ihr Programm so maßschneidern, dass es Ihren Fähigkeiten und Wünschen perfekt entspricht…sie werden Sie auf die großartigsten Abfahrten führen!!!

Heliski Romania Program – Winter 2019

Wir fliegen in einem neuen Gebiet – den Tarcu Bergen. Hotel ist in Muntele Mic.
Dieses Gebirge hat statistisch die meisten Schneefälle und die meisten Gutwettertage zu verbuchen!
Flughafen der anzufliegen ist: TIMISOARA.
Termine werden Ende Februar und Anfang März organisiert.
Ein Termin kann ab Minimum 8 Personen angeboten werden.

Berg und Skiführer in Rumänien. Für eine einzigartige Erfahrung und ein sicheres Abenteuer,
werden Sie beim Freeriden von unserem Profiteam begleitet.
Unser Team…bereit für Sie!

  • Zertifizierte Bergführer : IFGMA oder AGM zertifizierte Bergführer begleiten Sie. Sie werden in Absprache mit Ihnen die lohnendsten Abfahrten individuell auswählen.
  • Skifahren und Snowboarding mit dem Weltmeister : eine neue Gelegenheit die Sie entdecken und auskosten können. Martin Freinademetz ( 2X Weltmeister, 3X Europameister ) wird Sie bei Ihrem Abenteuer begleiten.
  • Erfahrener Pilot : unser Pilot hat mehr als 2500 Flugstunden Erfahrung in internationalen Heli Operations.
  • Alex: unser deutschsprachiger Reiseleiter und Reisebüro.
  • Unser Helikopter: Eurocopter AS 350 B3, speziell für Gebirgsoperationen designed. Er erweist sich als sicher auch unter herausfordernden Wetterbedingungen.
  • Unsere erfahrenen Piloten sind speziell für Heliskiprogramme ausgebildet.

Tag 1. Ankunftstag
Wir organisieren den Flughafentransfer von den internationalen Flughäfen Timisoara oder Sibiu (abhängig von der Anreise der Gäste) zur Unterkunft. Anschließend Abendessen und Treffen mit den Guides.
Am ersten Abend wird die Ausrüstung eines jeden Einzelnen und die Funktion des LVS geprüft. Es stehen Leih-LVS zur Verfügung.

Tag 2 & 3. Flugtage
An jedem Flugtag garantieren wir 3.000 Höhenmeter.
Bei gutem Wetter und guten Schneebedingungen gibt es Frühstück um etwa 7:00 Uhr. Da holt Sie der Hubschrauber in der Nähe des Hotrels ab und innerhalb weniger Minuten sind Sie am Gipfel bereit zur Abfahrt. Nach einigen Schwüngen sind Sie aufgewärmt und der Spaß geht weiter bis zur Mittagspause.
Das Mittagessen findet in den Bergen statt mit einer großartigen Aussicht und dem Hubschrauber neben Ihnen.

Tag 4. (Schlecht-)Wettertag
Für den Fall schlechter Sicht oder ungünstiger Schneebedingungen, die ein Fliegen unmöglich machen, nutzen wir diesen Tag als Reservetag.

Diesen Tag können Sie in der Unterkunft verbringen oder die präparierten Pisten befahren. Die Guides stehen Ihnen an diesem Tag zur Verfügung.

Tag 5. Abreisetag
Wie organisieren den Transport zu den internationalen Flughäfen Timisoara oder Sibiu abhängig von Ihrer Reiseroute.

Tour Guide
Heliski Tour 1 – Muntele Mic Bezi F, Guide 1, Guide 2
Heliski Tour 2 – Muntele Mic Martin
Heliski Tour 3 – Muntele Mic

ANMERKUNGEN

Unser Partner und Veranstalter vor Ort für Heli Ski Touren ist: http://www.heliskiromania.com/wp/.
Firma: Adventuretours srl
Martin Freinademetz

Fragen / FAQ

Wann sind in Rumänien die besten Schneebedingungen?

Ab Mitte Februar bis Ende März ist die Chance auf Top Bedingungen am größten. Auch Firnfahren im Frühjahr kann sehr viel Spaß machen. Unsere letzte Firnwoche fand einst im April statt.

Welches der zwei Gebiete soll ich mir aussuchen?

Beide Gebiete sind nahe zu einem Internationalen Flughafen oder können auch mit dem Auto erreicht werden.
Das Fagaras Gebirge bietet die höheren und steileren Berge, man sollte ein versierter Geländefahrer sein.
Die Tarcu Berge bieten kürzere Abfahrten, sind daher auch für nicht so konditionsstarke Fahrer geeignet.

Wie läuft die Rechnungslegung?

Es muss die Hälfte des Betrages im Vorhinein via Überweisung beglichen werden, damit ist die Reise fix reserviert. Bitte schicken Sie uns bei Reservierung des Termins Ihre Rechnungsadresse! Wir schicken eine entsprechende Rechnung zu.
Die zweite Hälfte ist bei Ankunft in Rumänien in bar zu begleichen.

Was kostet extra Flugzeit?

Sollten Sie noch Lust haben und das Wetter es erlauben, können wir zusätzliche Höhenmeter zu folgendem Schlüssel anbieten:
Wir rechnen in Höhenmetern und veranschlagen pro 100 Höhenmeter zusätzlich € 17,50, diese Zahl ergibt sich aus 70 € durch 4 Personen ( 70,- quasi pro Helikopter, 17,50 / Gast)
D.h. zusätzlich 1.000 Höhenmeter kosten € 175.—

Bekomme ich Geld zurück, wenn nicht geflogen werden kann?

Wir refundieren die nicht entstandenen Helikopterflugkosten.

  • 100 € bei weniger als 6000 Abfahrtshöhenmetern
  • 200 € bei weniger als 5000hm
  • 300 € bei weniger als 4000m
  • 400 € bei weniger als 3000m
  • 500 € bei weniger als 2000m
  • 600 € bei weniger als 1000m
  • 700 € wenn gar nicht geflogen werden kann.

Helireservierung, Flughafentransfer, Hotel, Bergführer und Unterkunft Pilot und Anflug Helikopter müssen bezahlt werden.

Bekomme ich bei Selbstanreise den Flughafentransfer gutgeschrieben?

Ja, je nach Gebiet unterschiedlich gibt es hier eine Rückzahlung von 50 € bei Muntele Mic bzw 30 € bei Balea Lac oder eine Gutschrift auf die Restsumme.

Wo kann ich mein Auto parken?

Am Balea Lac kann man direkt bei der Gondelstation parken. Ein großer Hund bewacht dort das Gelände.
Seit Bestehen der Operation hatten wir noch keine Schwierigkeiten mit den geparkten Autos.
Am Muntele Mic kann das Auto entweder direkt in Muntele Mic geparkt werden, sollten es die Schneeverhältnisse erlauben.
Ansonsten gibt es einen Parkplatz in Borlova bzw. in Poiana Maurului.

Kann ich auch buchen, wenn ich alleine oder zu zweit kommen möchte?

Ja, wir koordinieren dann mit anderen Gästen, dass vollständige Gruppen zustande kommen.

Wie gut sind die Gruppen?

Unterschiedlich, es gibt Gäste, für die der Heliskiing-Trip der Höhepunkt des Winters ist und die sich dementsprechend mit viel Sporteln im Schnee darauf vorbereiten.
Es gibt aber auch Gruppen, die es eher als Abenteuer angehen und die Zeit genießen wollen.
Wir versuchen, Sie der richtigen Gruppe zuzuordnen.
Im Idealfall kommt man zu viert, dann kennt man seine Freunde und weiß wie schnell und gut sie fahren.

Kann ich mit meiner eigenen Gruppe kommen und einen eigenen Termin dafür bekommen?

Das ist möglich, Ihre Gruppe sollte mindestens 8 Personen umfassen.
Im Fagaras gebirge (Balea Lac) brauchen wir eine Mindestanzahl von 16 Personen.

Kann ich meine eigene Gruppe bringen und selbst guiden?

Wenn Sie IVBV Bergführer bzw. Skiführer sind und wir einen Guide bei der Operation dabeihaben – ja.
Für Agenturen und Bergführer bieten wir einen Spezialpreis an, wenn sie mit 8 Personen kommen.
Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall.

Wie viele Abfahrten sind in den 6.000 Höhenmetern inkludiert (4 Nächte-Programm)?

Zunächst ist es gut zu wissen, dass wir das Programm in zwei separate Flugtage aufteilen – jeder mit ca. 3.000 Höhenmetern.

Bei uns geht im Fagaras-Gebirge (Balea lac) jede Abfahrt über etwa 600 bis 1.000 Höhenmeter und im Tarcu-Gebirge (Muntele mic) über etwa 500 bis 800 Höhenmeter.

Somit sollte man sich im Fagaras-Gebirge auf 5 bis 6 Abfahrten und auf 7 bis 8 Abfahrten im Tarcu-Gebirge einrichten.

Das reicht für Skifahrer/Snowboarder mit normaler Kondition, da man berücksichtigen sollte, dass zwischen zwei Abfahrten wenig Zeit zur Erholung ist (der Hubschrauber ist schnell wieder am nächsten Gipfel).

Auf jeden Fall gibt es eine Mittagspause, wenn Sie beginnen sich müde zu fühlen.

TERMINE

  • auf Anfrage-

REISEPREIS

  • Heliski Package 4 Nächte Muntele Mic: EUR 1.630,-

UNSERE LEISTUNGEN

  • Gruppentransfer vom/zum Flughafen
  • 2 Tage Heliskiing, ca. 6.000 Höhenmeter (3.000 Höhenmeter pro Tag)
  • 1 Wettertag - der Bergführer steht zur Verfügung
  • 4 Nächte Unterkunft mit Halbpension und Bergjause